Posts Tagged ‘Düsseldorf’

She’s Out Of My League Review @SneakOberkassel CineStar

Dienstag, April 20th, 2010

Ich habe es geschafft! Ich war das erste mal in einer Sneak Preview (also zumindest in einer, die auch so hausieren geht). Ich hatte wohl sehr viel Glück mit der Vorführung, weil der Film einfach nur witzig und gut geschrieben war. Charismatische Charaktäre, ebenso das Kinopersonal (also zumindest der Sneak Peak Mann) ist sehr cool drauf. Vor der Vorführung werden die schlechtesten Vermutungen über die Filmvorstellung gekürt und Karten für die nächste Sneak abgegeben.

Hier noch ein kleines Video vor dem Filmgenuss, der Filmreview zumindest :):

Tatsache, ich durfte den Nacho Cheese probieren, ihr dürft euch das quasi so vorstellen, dass ich meinen Kopf unter die Käsemaschine halten durfte und er mir ca. einen Liter Käse in meinen unersättlichen Käsebauch gepumpt hat. Es war sehr herb, das hat der Herr mit der Tagesform schon richtig definieren können. Ich hoffe bei der nächsten Sneak besseren Käse testen zu dürfen :D

Since the Sneak previews at CineStar/Düsseldorf/Oberkassel are aired in OV, the review will be too:
First of all I’ve had in mind that there will be a movie out soon with that skinny, funny dude from movies like “Fanboys”, “Knocked Up” and “I’m Reed Fish” (which I like a lot actually! Got to keep in mind that I have to get the second one to complete my fine movie collection) aka Jay Baruchel.

7,5 out of 10

7,5 Out Of 10

I kind of feel sorry that I have forgotten about this movie, since I’ve seen it on the usual trailer sites a while ago and I was pretty curious about it, my curiosity paid out today, because this is a funny A55 movie!

It’s pretty much comparable to all those lately upcoming dramatic, funny, love story movies which have been produced over the years (50 First Dates, 500 Days Of Summer, Click, Forgetting Sarah Marshall, Knocked Up, Role Models, I Love You Man, e.g.) a lot, but seriously this has been a good one, I hope to see more flicks with characters of the movie.
They’ve all been great: Stainer (T.J. Miller), Jack (Mike Vogel) and that great feminine touched guy Devon (Nate Torrence).
I was pretty much amused to see “Kitty” (Debra Jo Rupp on That 70s Show) back as Mum of Kirk! She acted completely that same overwhelming and hyped role. Just great. All Family members had something of their own. Great cast.

Great conversations about the ranking system and the terms of sobriety being able to be with someone who is five points up on that groundbreaking, leading scale of happiness and seriously in a realtionship. Movie on top bonus were 3 awesome penis jokes! Hope you’ll enjoy them as much as I did. Made me laugh mad as hell. I can only recommend this movie to people with good humor! Seriously.

That’s a solid 7,5 out of 10.

Am I InDifferent?!

Montag, April 19th, 2010

Bin ich anders oder bin ich Gleichgültig?
Fragen über Fragen, ich weiss nur, dass ich schnell von Sachen gelangweilt werde, wird das Feuer wieder jemals zum Lodern gebracht?
Wie denken andere?
Denken andere überhaupt?
Was kümmern die mich hauptsächlich?
Wieso schmücken andere gern mit fremden Federn ihr Haupt?
Wieso denken alle anders?
Wieso ist das so verflucht positiv?
Wer sind die anderen?
Wieso frage ich mich wie ich auf andere wirke oder wahrgenommen werde?
Wieso mache ich mir so viele Gedanken?
Wieso denke ich so viel?
Wieso gibt es im Großen und Ganzen so wenig Vielfalt?
Wieso Fühlen die Gefühle nicht einfach ausfüllen?
Wieso muss man sich eigentlich seine Träume erfüllen?
Wieso bin ich nicht mit dem zu frieden was ich habe?
Wieso frisst meine dumme Couch immer all meine Sachen?
Wieso will ich immer mehr Sachen die irgendwer verschlucken kann?

Hmmm…

Wieso fühle ich Gefühle und wühle in ihnen, so dass ich innerlich >Glühe? VERschnürte konstruktionen aus irrwegigen Impulsen entlang des Axonhügels. Zu viel Mühe. Zu viel Fleiss. Heiss, endlich wieder Sonne. Einen Einweggrill, Veggieburger, Würstchen, Marshmallows, gekühlte Getränke in, mit Crush Eis gefüllten, Isolationstüten zum kleinen Preis. Ein Fest. Ein Picknick. Eine Zusammenhörigkeit. Pluralität. Ich bin. Einzigartigkeit.

Ich will, dass alles so professionell wie möglich ist, ich bin Perfektionist, das ist Ab & An mal mein Verhängnis, Boy chill, es zählt nur, dass du An & Abgehst, zeig Geduld und Verständnis.

Weiss was? Weis ich am besten was ich will, weiss ich das?
Ich weiss das! I think deep sh!t.

Pictures say more than a thousand words, but I love creating pictures using words, vice blank point versa

-Thaughtful Dude next doors.